Ringe

Ringe

Ohrringe

Ohrringe

Armbänder

Armbänder

Schmuckdosen

Schmuckdosen

Salzdoserl

Salzdoserl

Schalen

Schalen

Gefäßkunst

Gefäßkunst

Lampen

Lampen

きのこ

UNIKAT


Haselnuss · Walnuss · Mahagoni · Eiche


Das Haselnussholz (Corylus avellana) ist vom Boden der Erlauf (nähe Tormäuer).

Es ist von mehreren Pilzen befallen und wurde durch die fortgeschrittenen Zersetzungsprozesse stark verfärbt. Die weißen Verfärbungen entstehen durch Weißfäulepilze, wenn sie das braune Lignin zersetzen und vom Holz nur mehr weiße Cellulose übrig bleibt. Die schwarzen Linienmuster (zone-lines) sind Melanin-Einlagerungen, die die Pilze bei Kontakt mit anderen Pilzen an der Begegnungs-Zone als Schutzgrenze bilden, um ihre Nahrungsquelle zu sichern.

In der Öffnung aus Walnussholz sitzt passgenau der Deckel aus rezykliertem Mahagoni —aus Verschnittresten einer benachbarten Tischlerei— und feinste Drexlereien zieren seine Unterseite.

Der Deckelgriff ist aus einer Eichenholz-Fass-Daube eines 6000l Rotwein-Fasses aus Retz, NÖ.

240.00

Vorrätig